Gaulhofer für Lehrlingsausbildung staatlich ausgezeichnet

Gestern erhilet die Fenstermarke Gaulhofer in Wien die staatliche Auszeichnung für Lehrlingsausbildung. Die Geschäftsführung sieht sich damit im Zukunftskurs bestärkt, die Position unter den Top 5 in Österreich sowie am deutschen Markt weiter auszubauen. Gaulhofer setzt so einen deutlichen Wirtschaftsimpuls für die steirische Industrie.


„Wir freuen uns über diese staatliche Auszeichnung außerordentlich, auch weil sie unser 100-Jahre-Jubiläum 2019 sehr positiv einleitet, in dem wir noch stärker am Markt aufzeigen wollen“, so Horst Kögl und Thomas Wieser von der Geschäftsführung. Zur Erinnerung: Gaulhofer verlegt bis Jänner 2019 die Kunststofffenster-Produktion an den Stammsitz – die Eigentümer investierten 5 Millionen Euro. 

Hochwertige Ausbildung mit guten Zukunftsaussichten 

Horst Kögl und Thomas Wieser: „Unser Ausbilder-Team kann wirklich zufrieden sein, wenn unser Einsatz für qualitätsvolle Ausbildung honoriert wird. Wir haben es durch langjährige Erfahrung und frische Ideen geschafft, hier dauerhaft ein Top-Niveau einzuziehen. Die gute Mundpropaganda im Umkreis hilft uns auch sehr!“ Zurzeit bildet Gaulhofer 16 Lehrlinge aus – es sollen aber noch mehr werden, um die hohe Nachfrage nach Fachkräften in der Holzindustrie auch künftig zu erfüllen. 

Immer besser werden nach dem Motto „Man lernt nie aus!“ 

Peter Harrer, Leiter der Lehrlingsausbildung Holztechnik bei Gaulhofer, zeigt sich ebenfalls stolz: „Enge Kontakte zu Schulen, regelmäßige Präsentationen und attraktive Lehrbedingungen mit guten Zukunftsperspektiven sorgen dafür, dass wir Jugendliche vom Beruf in der Holzindustrie begeistern können.“ Harrer ergänzt lächelnd: „Aber was wir unseren Lehrlingen mitgeben, das gilt auch für uns: Man lernt nie aus. Daher versuchen wir, immer noch besser zu werden!“ 

Das Unternehmen Gaulhofer 

Gaulhofer zählt zu den Top-5-Marken am umkämpften österreichischen Fenstermarkt und ist führender Anbieter in Deutschland. Die Produktpalette umfasst Holzfenster, Holz-Alu-Fenster, Kunststofffenster und Kunststoff-Alu-Fenster, Ganzglas-Lösungen sowie ein breites Angebot an Haustüren und Sonnenschutz. Am Stammsitz in Übelbach bei Graz wird seit 1919 produziert – bald mit 380 MitarbeiterInnen. Gaulhofer legt großen Wert auf erstklassige Qualität, nachhaltige Produktionsweise und die Verwendung heimischer Rohstoffe. Dieses Qualitätsdenken äußert sich etwa in der einzigartig langen Garantie von 30 Jahren auf die Holzfensterkonstruktion oder in der ausschließlichen Kooperation mit ausgewählten Monteuren und Fachhandelspartnern. 

photocredit: BMDW/Dolenc/Hartberger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Einverstanden