Strategisch stärker aufgestellt

Der operative Gaulhofer-Geschäftsführer Horst Kögl widmet sich ab April 2019 in der Geschäftsleitung der strategischen Unternehmensentwicklung. Sein Nachfolger, der Vertriebsexperte Thomas Braschel, übernahm seine Position.


 
Gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Thomas Wieser leitet er alle operativen Aufgaben. Durch die Verlagerung der Kunststoff-Fenster-Produktion von Vorarlberg nach Übelbach wurden zahlreiche Synergieeffekte erzielt, die nun die Fokussierung auf die strategische Weiterentwicklung erlauben. Gaulhofer wird seine Marktposition weiter ausbauen.
 
Neuer CEO will mehr Potenziale nutzen
Mit über dreißig Jahre Branchenerfahrung und Positionen in der Geschäftsführung am deutschen und österreichischen Markt wird Thomas Braschel frischen Wind in den Vertrieb bringen und zukunftsweisende Projekte forcieren, mit denen sich Gaulhofer als starke Marke vom Mitbewerb noch mehr abhebt. Premium-Qualität und optimierte Zusammenarbeit mit Partnern werden zentrale Themen sein. Das Motto im 100-Jahre-Jubiläumsjahr von Gaulhofer: Die Begeisterung von Kunden aus Tradition hochhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Einverstanden